Gruppenstundenrückblick – 05.11.2022

Liebe Jungwächter, Eltern und Interessierte

Letzten Samstag wurden wieder einige tolle Gruppenstunden durchgeführt.
Hier ein kleiner Rückblick dazu.

Die Gruppe Hippos haben das Waldlabyrinth repariert:


Die jüngste Gruppe haben selber eine Pizza gebacken:

Die Gruppe Phönix haben ihr Können beim Minigolf bewiesen:

Tapfer und Treu

Adrian Portmann / Bulatti

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Die Bilder sind online!

Liebe Jungwächter, Eltern und Freunde der Jungwacht

Es ist soweit! Alle Bilder des diesjährigen Sommerlagers, sowie einzelner Events und Gruppenstunden sind ab heute online 🙂

Hier zur Übersicht:

Viel Spass beim Durchforsten der Bilder 🙂

Tapfer und Treu

Adrian Portmann

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Auf ein neues Jungwachtsjahr!

Liebe Jungwächter, Eltern und Interessierte

Ein neues Jungwachtjahr voller Abenteuer hat begonnen.

Hier findet ihr die wichtigsten Informationen dazu:

Tapfer und Treu

Adrian Portmann / Bulatti

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Fundgegenstände aus dem SoLa 2022

Liebe Jungwächter und Eltern

Folgende Fundsachen wurden am diesjährigen SoLa liegen gelassen. Falls dir etwas davon gehört kannst du dich bei Silvio Emmenegger unter silvio.emmenegger@hotmail.com oder per Telefon/ Whatsapp 076 281 34 32 melden.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Rückkehr SoLa 23.07.2022

Der Car wird heute ca. um 14.00 Uhr am Bahnhof in Schüpfheim ankommen.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

SoLa 20.07 – 21.07.2022: Bubentag und Gameblock

Am Mittwoch wurde die Schar von der ältesten Gruppe geleitet. Die Raptors konnten einen Tag lang Leiter sein und mussten ihren Block für den Tag durchführen. Am Abend wurde beim Gruppenkaffee noch gemütlich zusammen gesessen.
Am Donnerstag gab es für die Buben einen weiteren Gameblock. Während das Bauteam und eine handvoll Leiter schon mit einigen Aufräumarbeiten begannen, spielten die Buben das Leiterlispiel. Nach dem Mittagessen gab es einen Besuch von Wilhelm Tell, der ein kleines Schwingfest und Brennball veranstaltete.
Mit dem alljährlichen Zigeunerznacht, an dem die Buben am Buffet ihr Nachtessen selbst aussuchen durften, genossen die Buben die Abendsonne von der zweitletzten Lagernacht. Nach einem abschliessendem Fussballmatch wird die Schar ihre letzte Nacht in den Zelten verbringen.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

SoLa 18.07 – 19.07.2022: Biwak

Am Montag morgen ging es für alle Gruppen los aufs diesjährige Biwak. Zusammen mit ihren Gruppenleitern waren sie zwei Tage unterwegs, weg vom Lagerplatz. Wie es der Name bereits erahnen lässt, wurde dabei unter freiem Sternenhimmel übernachtet. Die jeweiligen Mahlzeiten mussten natürlich mitgetragen und über dem offenen Feuer zubereitet werden. Die Buben konnten in diesen zwei Tagen allerlei Sehenswürdigkeiten und Attraktionen ansehen und erleben, vom Appenzell bis hin zum Bodensee.
Nach der Rückkehr zum Lagerplatz übertraf sich die Küche am Dienstag Abend mit einer sehr feinen, selbstgemachten Pizza. Danach ging es für die etwas erschöpften Buben zurück ins heimelige Zelt.

Montag 18.07.2022

Dienstag 19.07.2022

Posted in Uncategorized | Leave a comment

SoLa 17.07.2022: Besuchstag

Nach einer Woche des Lagerlebens konnten die Eltern ihre Buben besuchen kommen. Mit einem feinem Mittagessen, das von der Küche zubereitet wurde, oder selbst mitgebrachtem Fleisch zum Grillen, assen die Buben mit ihren Eltern.
Nach einem Gottesdienst auf dem Lagerplatz zeigten die Buben voller Freude ihre Gruppenplätze und Vorbauten. Als die Eltern wieder nach Hause gegangen sind wurde noch ein Fussballmatch gespielt, um den Abend ausklingen zu lassen.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

SoLa 16.07.2022: Baditag

Heute ist Baden angesagt. Voller Freude liefen die Buben heute, bei herrlichem Wetter in die Badi. Sie konnten sich dort ordentlich ausruhen und die Sonne geniessen, sowie im Wasser herumtollen.
Ausserdem sind alle voller Vorfreude auf den morgigen Besuchstag.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

SoLa 15.07.2022: Käse herstellen und Nachtgame

Heute Vormittag konnten die Buben eine Schweizerspezialität selber machen. Sie erhielten dafür etwas Milch, Essig und verschiedene Gewürze und konnten so ihren eigenen Frischkäse machen.
Am Nachmittag war dann ein offener Spieletag. Sie konnten Jassen, mit den Diabolos spielen, Fussball spielen, Frisbee werfen oder Rugby spielen.
Nach dem Nachtessen ging es dann weiter mit einem Nachtgame. Die Buben mussten mit verschiedenen Aufgaben, oder andere Gruppen vergscheren, Zinn sammeln. Dieser konnten sie dann einschmelzen und in eine Münzform giessen.

Posted in Uncategorized | Leave a comment